Unsere Hunde
unsere_hunde
Mutengesi Afra Runaka war unser erster Rhodesian Ridgeback.
Sie wurde am 16. Dezember 1984 in Schonungen geboren. Ihre Eltern waren der Bundessieger Shane und Makaranga Cyria. Afra wurde im Mai 1986 in Tulln (Wien) Weltjugendsieger. Sie hat in uns die Liebe zum Rhodesian Ridgeback so groß werden lassen, dass wir dieser Rasse wohl immer treu bleiben werden. Leider starb Afra schon im Alter von 9 Jahren.
Danach begann die lange Suche nach einer neuen Hündin. Schließlich fand Frau Margaret Wallace (Harare, Simbabwe) einen vielversprechenden Welpen aus der Zucht von Mr. and Mrs. P. Lindsay-White.
unsere_hunde
So stammt Swala aus der bekannten Mushana-Linie. Sie ist eine echte Afrikanerin, die am 07. September 1995 geboren wurde. Ihre Mutter ist Mushana Kamba , ihr Vater Summershoek Dimba. Beide Hunde wurden in dem bekannten Parent Club in Harare, der auch maßgeblich an dem FCI-Standard gearbeitet hat, gezogen.
Swala ist die Mutter von Runaka Ashana und die Großmutter von Chako.Sie wird im September 2007 12 Jahre alt und ist mit ihrer excellenten Kondition nach wie vor die Leithündin.
Sie erhielt 2007 den Titel:
Deutscher Veteranen Champion - Club
unsere_hunde
Runaka Ashana wurde von Swala am 16. März 1999 in unserem Hause geboren. Ihr Vater ist der Mult. Champion Rydgeway African Hunter. Von ihm hat sie ihre tief rotweizene Fellfarbe geerbt. Sie ist eine schöne rassetypische, gut ausbalancierte Hündin, mit freiem Bewegungsablauf.
Sie erhielt 2008 den Titel:
Deutscher Veteranen Champion - Club
Runaka Chiron Chako kam am 30. April 2004 zur Welt. Seine Mutter ist Runaka Ashana, sein Vater der italienische Champion Zermatt delle Cime Bianche. Chako besitzt einen kräftigen Rüdenkopf mit hübschem Ausdruck, einen ausgeprägten Ridge, einen geraden Rücken, eine gute Vorbrust und gute Brusttiefe. Chako hat gutes Pigment und ist ein leicht zu führender freundlicher Rüde mittlerer Größe.
Chako wurde in Appel am 26. März 2006 angekört und ist uneingeschränkt in der DZRR zur Zucht zugelassen. Die Genomanalyse auf "Dilute"-Färbung ergab reinerbig unverdünnte Fellfärbung (DD).
Die andrologische- und Samenuntersuchung durch die Tierärztliche Hochschule Hannover ergab, dass Chako erbgesund ist und die Samenuntersuchung Normospermie aufweist.
Seit 15.April 2008 besteht die Möglichkeit,den getesteten Tiefgefriersamen für die künstliche Befruchtung zu verwenden.
Shangani Jinaki Lara Lubaya wurde am 23.Februar 2014 geboren. Ihre Eltern stammen aus rein afrikanischen Linien. Ihr Vater ist der südafrikanische Rüde Ricvive Vignon Rouge, ihre Mutter ist die Multi-Champion-Hündin Shangani Enema Xhabbo.
Lara wurde am 2. April 2016 in Knittlingen angekört und ist uneingeschränkt in der DZRR zugelassen worden. "Sie ist eine aufgeweckte, bewegungsfreudige Hündin vom feineren Typ. Sie präsentierte sich in der Wesensbeurteilung aufgeweckt und jederzeit ansprechbar."
unsere_hunde
Informationen über den Stammbaum finden Sie durch Anklicken der Bilder.